Teilnahmebedingungen, Haftungsausschluss, Kontraindikationen und Ausschlusskriterien

Wie bereits auf dem Anmeldeformular der AYAS Yoga Akademie dargestellt, erfolgt die Teilnahme an den Online basierten Angeboten der AYAS Yoga Akademie auf eigene Verantwortung.

Bitte nehme Sie zur Kenntnis, dass Online-Präventiv-Kurs-Angebote der AYAS Yoga Akademie für gesunde Menschen konzipiert sind und bestätigen Sie, dass Sie in eigener Verantwortung daran teilnehmen werden.

Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie ebenfalls, dass ich zur Kenntnis genommen, dass die Maßnahme für Frauen ab der 38 Woche einer Schwangerschaft und für Personen die Herzkreislaufbeschwerden (z.B. Bluthochdruck, Schmerzen in der Brust etc.), eine schwerwiegende Lungenerkrankung, einen akuten Bandscheibenvorfall, eine schwere psychische Erkrankung haben, kontraindiziert ist und eine Teilnahme für diesen Personenkreis ausgeschlossen ist.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie verbindlich, dass bei Ihnen zurzeit keine der aufgeführten Ausschlusskriterien oder andere behandlungsbedürftigen Erkrankungen vorliegen, Sie körperlich und geistig in der Lage sind am Kurs teilzunehmen. Sollte Sie Zweifel haben, ob Ihre psychische oder physische Verfassung eine Teilnahme am Kurs zulässt, sollten Sie unbedingt einen Arzt zu Rate ziehen.

Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie verbindlich, dass Ihnen bewusst ist, dass die Teilnahme an Yoga- und Meditationskursen erhöhte Anforderungen an die physische und psychische Belastbarkeit stellt kann und dass sich durch die Teilnahme am Kurs vorhandene Zustände verschlimmern oder neue Beschwerden einstellen können. Mit Ihrer Anmeldung versichern Sie, die Kursleitung umgehend zu informieren, sofern sich der vorhanden gesundheitliche Zustand verschlechtern oder sich neue Beschwerden einstellen die einen Abbruch des Kurses erforderlich machen.