Zurück zu den Quellen innerer und äußerer Kraft

Zu Fuß auf den Waalwegen des oberen Vinschgau


Berufliche Weiterbildung im Bereich Stressbewältigung & Gesundheitsförderung in Arbeitswelt und am Arbeitsplatz

Das Seminar richtet sich an Arbeitnehmer/innen, die sich aus dem stressigen Berufsalltag zurückziehen um im Einklang mit der Natur neue Methoden der Stressbewältigung und ein gesunde Work-Life Balance erlernen wollen. Mit unserem Angebot möchten wir unsere Teilnehmer unterstützen, auf den Waalwegen des oberen Vinschgaus entlang ein aktives Stressbewältigungsprogramm einzuüben und die wesentlichen Grundlagen für ein gesundes Stressmanagement zu erlernen.

ZU Fuß auf den Waalwegen Südtirols- Foto Wiebke Zint

Meditative Waalweg-Wanderungen im Zusammenwirken mit Elementen aus Stress-bewältigung, Shinrin-Yoku (Waldbaden), Yoga und Kneipp vereinen sich zu einer integralen Meditationsform, die Körper und Geist in Fließgleichgewicht bringen. Sie führt uns zu innerer Ruhe, fördert die Gesundheit von Körper und Geist, regt unsere Widerstandskräfte an und legt einen Fokus auf das wesentliche in unserem Leben. Kombiniert mit Zeiten der Stille und Zeiten in freier Natur hilft sie uns, bei uns anzukommen, uns über unsere Motive, Antriebe und Wertvorstellungen klar zu werden und uns auf unsere wesentlichen Potentiale und Fähigkeiten zu besinnen.

Im normalen beruflichen oder familiären Leben bleibt oft wenig Raum, um sich für den eigenen Übungsweg Zeit zu nehmen oder so Meditation zu üben, dass wir in tiefergehende und verhaltensverändernde Erfahrungen eintauchen. Auch Zeiten in der Stille, eine der zentralen Säulen für ein stressfreies und bewusstes Leben, bekommen nicht immer die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht. In dieser Weiterbildung wird den Teilnehmenden dafür genügend Raum und Zeit geboten.

Wo könnte uns das besser gelingen als in der kraftvollen Natur der Vinschgauer Bergwelt mit ihren schönen Waalwegen?

VERANSTALTUNGSORT:

Schloss Goldrain- Foto Wiebke Zint

Bildungshaus Schloss Goldrain
Schlossstraße 33
I-39021 Goldrain/Südtirol (BZ)


INHALTE

  • Neben Meditation und der achtsamen, körperlichen Betätigung in der freien Natur, welche nachweislich einen positiven Einfluss auf Körper und Geist haben und somit die physiologische und psychomentale Leistungsfähigkeit steigern, bekommen die TeilnehmerInnen auf den Wanderetappen und in Workshops fundiertes Hintergrundwissen zur persönlichen Stressvermeidung, Stressabbau und Stressbewältigungsstrategien vermittelt, mit denen sie ihre körperlichen und psychomentalen Resilienz stärken und diese im alltäglichen und beruflichen Leben und direkt am Arbeitsplatz anwenden können.
  • Kleine Atem-, Entspannungs- und Yoga-Einheiten und Strategien zur Verhaltens-Reflektion, welche die sieben Säulen der Resilienz und die Rolle Embodiment-Thematik aufgreifen, zeigen den Teilnehmenden zusätzliche auf, welche entscheidende Rolle Selbstwahrnehmung, Selbstreflektion, Selbstwirksamkeit im Sinne der Selbststeuerung, Rollenklarheit in den verschiedenen Beziehungsebenen und eine ausgewogene Work-Life Balance in der Stressbewältigung spielt.
  • Zudem werden den Teilnehmern wertvolle Impulse, Methoden und Übungen mit auf den Weg gegeben, wie und womit sie mit den Anforderungen des beruflichen Lebens und mit Stressbelastung gelassenen umgehen und ihre Gesundheit fördern können, und diese direkt am Arbeitsplatz anwenden können.

SEMINARZEITEN

Montag bis Freitag täglich von: 08:30 bis 15:30 Uhr (Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung)


LEITUNG

Wiebke Zint/ Meditationslehrerin WSDK, Yogalehrerin BDY/EYU

Ludwig Stockinger /staatl. gepr. Berg- und Skiführer, Yogalehrer BDY/EYU


GRUPPENGRÖßE & TEILNAHMEBEDINGUNGEN

mind. 6 und max. 10 Personen

TEILNAHMEBEDINGUNG: Psychische und körperliche Stabilität, sowie ausreichend Kondition für 4-5 Stunden Gehzeit auf teils schmalen, leicht ausgesetzten, jedoch gut gesicherten Wegen.


KOSTEN

Auszeiten-Preise_Foto Wiebke Zint

640,- Euro/ zzgl. der Kosten für die Unterkunft, Kurtaxe, Verpflegung, Reisekosten

[Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht in den Preisen des Bildungsangebotes enthalten. Sie buchen ihre Unterkunft selber und individuell nach Wahl. So können Sie Bildung mit ganz privaten Urlaubszeiten verbinden]

INDIVIDUELL WOHNEN

Ob in einem Hotel, einem Apartment, einer Ferienwohnung, im eigenem Camper oder in einem Zimmer in einem der vielen Gästehauser, Sie buchen ihre Unterkunft ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen und ihrer Wahl.  Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit ihren Aufenthalt bei uns zu einem Bildungsurlaub mit echtem Mehrwert zu gestalten. In der seminarfreien Zeit können Sie abseits vom Gruppenzwang schöne Stunden bei Ihren Vermietern verbringen, deren Wellness-Angebote nutzen, sich in den Gasthäuser in Goldrain kulinarisch verwöhnen lassen, Zeit nur mit sich selber verbringen oder die einfach nur kraftvolle Natur des Vinschgaus genießen.


BILDUNGSURLAUB

  • In Nord-Rhein-Westfalen liegt eine Einrichtungsanerkennung vor. Diese Veranstaltung ist für Bildungszeit nach § 10ff des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG) geeignet.
  • In Baden-Württemberg liegt eine Trägeranerkennung vor. Diese Veranstaltung entspricht den Anforderungen des BzG BW und ist für Bildungszeit geeignet.
  • Für Saarland gilt die Anerkennung ebenfalls, da Saarland die Anerkennung anderer Bundesländer übernimmt.

Zur beruflichen Weiterbildung zählen auch: Gesundheitsprävention im betrieblichen oder dienstlichen Interesse, die theoretische Kenntnisse der Optimierung der Gesundheit in der Arbeitswelt und am Arbeitsplatz näherbringt.


INFORMATION & ANMELDUNG

Sie wollen ohne Anspruch auf Bildungsurlaub buchen, dann können Sie sich problemlos anmelden HIER

Sie wollen Bildungsurlaub bei Ihrem Arbeitgeber beantragen, fordern Sie bitte die nötigen Unterlagen dafür bei uns an. (Bitte geben Sie immer Ihren Wunschtermin und Ihr Bundesland mit an) HIER

Gern reservieren wir Ihnen bei echtem Interesse, ganz unverbindlichen einen Platz, bzw. bis Sie einen Bescheid von Ihrem Arbeitgeber bekommen haben.

"Auf die Haltung allein kommt es an. Denn nur sie allein ist von Dauer und nicht das Ziel, das nur ein Trugbild des Wanderers ist, wenn wir von Grat zu Grat fortschreiten, als ob dem erreichten Ziel ein Sinn innewohnte".
[Antoine de Saint-Exupéry]

Die nächsten Termine