Atme dich frei. Wo könnten die Bedingungen für einen Pranayama Yoga Kurs besser sein, als in der reinen und gesunden Luft des oberen Allgäu.

ATEM ist LEBEN

Yoga-Kurs mit Schwerpunkt „Prānāyāma“

Der Atem spielt eine zentrale Rolle im Yoga, daher ist Prānāyāma auch das Herzstück jeder guten Yoga Praxis. Yoga hilft die Atemkapazität zu erweitern und jeden Atemzug in seiner Wirkung voll auszuschöpfen. Damit auch die kleinste Zelle unseres Körpers belebt wird, werden in diesem Kurs die Schulung des Atems, die Koordinierung von Atem und Bewegung und leicht zu erlernende Prānāyāma Methoden in den Mittelpunkt der Achtsamkeit gerückt.

Ein frei fließender Atem hat große Auswirkungen auf unser körperliches, psychomentales und seelisches Wohlbefinden. Nicht nur unser Körper ist von einer gesund erhaltenden Atmung abhängig, auch unser Geist und unsere Psyche unterliegen in ihrer Gesunderhaltung der Atmung. Es heißt, dass der Geist und der Atem ständige Gefährten sind. Wo der Atem hingeht, dorthin folgt der Geist, und wo ein aktiver Geist ist, dorthin geht der Atem. Ein ruhiger Atem erzeugt einen ruhigen und klaren Geist und einen ausgeglichenen psychischen Zustand. Oftmals ist unser Atem jedoch nicht im Fluss, eingeschränkt oder blockiert.

WAS GIBT UNS YOGA?

Die Atemübungen des Yoga (Prānāyāma) harmonisieren den rhythmischen Fluss des Ein- und Ausatmens wieder, energetisieren den Körper, führen den Geist zur Ruhe und steigern die seelische Widerstandskraft (Resilienz). Sie sind deshalb auch ein wesentlicher Bestandteil, wenn es darum geht mit Yoga die Fähigkeit zu Entspannung, Stressreduzierung und Meditation zu fördern. Richtig angewandt führt Yoga zu einer Steigerung des Selbst,- Körperbewusstheit, der Konzentrations- und Entscheidungsfähigkeit, der Zielklarheit, der Geduld und emotionalen Gelassenheit. Das wiederum stärkt die Selbst- & Stressregulierungskompetenz was sich letztlich dann auch auf die psychomentale Gesundheit, den Erfolg und Zufriedenheit in Familie und Beruf auswirkt.


Kursleitung

Wiebke Zint | Yogalehrerin BDY/EYU mit mehrjähriger Weiterbildung in Yogatherapie, Einzelunterricht und Yoga-Philosophie, Ayurveda care Therapeutin, Meditationslehrerin WSDK


RAHMENBEDINGUNGEN

Kursumfang:8 Kurseinheiten á 90 Minuten
Termin:ab 28. September 2018
Kurszeiten: jeweils Freitag 19:15 bis 20:45 Uhr
Kosten:130,- Euro / inklusiv Übungsblätter für Daheim
Gruppengröße:mind. 6 und max. 15 TeilnehmerInnen

 
 

 
 

Information & Anmeldung

Wiebke Zint
E-Mail:
ayas-office@email.de
Tel.: 08324-1045
Mobil: 0151 59452954

Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK