Yoga-Zeit für dich

Yogalehrer Weiterbildung im Allgäu

Zeiten der Stille sind für uns heute wichtiger denn je, da wir kontinuierlich mit stress- und angstbesetzten Informationen und Anforderungen überschüttet werden.

Daher geht es in diesen Kompaktkurs darum, abzuschalten und einen stillen Raum zu schaffen, in dem wir zur inneren Ruhe kommen. Wir wollen mit den Qualitäten unseres Herzens in Verbindung treten, die wir benötigen um zu entspannen, geistig klarer und wacher zu werden.

Stille, Achtsamkeit und eine kontinuierlichen Meditationspraxis haben regulierende, positive Einflüsse auf unsere psychomentale Stabilität und auf unser Körperbewusstsein, und somit auf unser unmittelbares Erleben und Empfinden. Vereint mit den acht Gliedern des Yoga geben sie uns kraftvolle Mittel an die Hand, mit denen wir diese positiven Effekte unterstützend und langfristig in unser alltägliches Leben integrieren können.

Durch einfache Meditationspraktiken, die nur zu Ruhe und Entspannung führen, erfährt unser Denken und Handeln oftmals keine Veränderung. Yoga-Meditation hingegen ist als ein ganzheitlicher und integrativer Prozess anzusehen, der weder die Förderung der Gesundheit von Körper und Geist, als auch die Veränderung, bzw. die Reduzierung von destruktiver, krankmachenden Verhaltensweisen nicht außer Acht lässt.

Als wichtigster und bedeutendster Text gilt das Yoga-Sutra von Patañjali.

Er bildet die unabdingbare Grundlage für Yoga-Meditation und für ein tieferes Verstehen der Funktionsweisen unseres Geistes. Wie alle Grundlagentexte des Yoga zielt das Yoga-Sutra darauf ab, unser Handeln, Denken und Fühlen in der Auseinandersetzung mit ihm bewusster wahrzunehmen. In diesem Sinne will Yoga nicht nur unsere Lebens- und Arbeitsqualität verbessern, sondern uns zu einem völlig neuen und erfüllten Standpunkt führen. Indem sie den Fokus auf das Wesentliche im Leben lenkt, verhilft Yoga-Meditation dem Übenden sich über antreibende Motive und Wertvorstellungen klar zu werden und sich wieder mit eigenen Potentialen der Ruhe und Gelassenheit zu verbinden.

Stille bedeutet mehr als tausend Leben, und diese Freiheit ist mehr wert als alle Reiche der Welt. Die Wahrheit in sich selbst erblicken, nur für einen Augenblick, gilt mehr als alle Himmel, mehr als alle Welten, mehr als alles, was es gibt. (Rumi)

Schwerpunkt:

 Yoga & Meditation

Umfang:

3 Tage / 8 UE á 60 Minuten

Tag 1: 2 UE
Tag 2: 4 UE
Tag 3: 2 UE

Leitung:

 Wiebke Zint
 Yogalehrerin BDY/EYU | Meditationslehrerin WSDK

Kosten:

 180,- Euro inklusive Unterlagen für das Üben Daheim, Getränke

 zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Bezuschussung

Die Bezuschussung von AYAS® Yoga-Angeboten nach § 20 ABS. 1 SGB V durch Krankenkassen ist generell bei ortsnahen und ortsfernen Kompaktangeboten möglich, da sowohl das AYAS® Kurskonzept als auch die Kursleitungen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und mit dem Siegel „Deutscher Standard Prävention" ausgezeichnet wurden. Wie Ihre Krankenkasse damit umgeht, liegt in deren Ermessen.

DAHER GILT: Sie als Versicherte/r müssen die Bezuschussung bei Ihrer Krankenkasse beantragen, bzw. die Bezuschussung von der Krankenkasse vor der Kursteilnahme genehmigen lassen.


Information und Anmeldung

Sie haben Fragen, wünschen mehr Informationen, dann greifen Sie einfach zum Telefon und rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern persönlich.

Wiebke Zint   Mobil: 0151-59452954

Christina Tetzner    Telefon: 08321-800011

Oder schreiben uns eine E-Mail:  HIER


Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK