Business Yoga

Weiterbildung für Yoga in Unternehmen & betriebliche Gesundheitsförderung

DVWO Siegl

Die Wirksamkeit des Yoga auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen ist in vielen internationalen Studien wissenschaftlich untersucht und nachgewiesen worden. Wodurch sich die Tätigkeit der Yogalehrenden heute im Schnittfeld der großen Lebensbereiche Gesundheit und Gesunderhaltung, Arbeitswelt und Bildung, Freizeit, Sinnfindung und Spiritualität befindet.

Yoga in Unternehmen wird zunehmend einer der großen Zukunftsmärkte für Yogalehrende sein. Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens, das hat man heute in vielen Firmen erkannt. Ausgeglichene Mitarbeitende sind gesünder, glücklicher und leistungsfähiger. Das bedeutet für das Unternehmen höhere Produktivität und weniger Fehlzeiten. Die Integration von stressregulierenden und gesundheitsfördernden Praktiken in den normalen Berufsalltag, hat aus diesem Grund wesentlich an Bedeutung gewonnen.


Auf diesem Gebiet kann kompetent und bedürfnisgerecht vermittelter Yoga einen großartigen Beitrag leisten. Der ganzheitliche Ansatz des Yoga hilft uns besser mit Stress fertig zu werden, zu entspannen und neue Kraft zu schöpfen, wodurch die körperliche und psychomentale Leistung, die Konzentration und die Selbstregulationsfähigkeit des Organismus verbessert werden. Wird Yoga zudem in den beruflichen Alltag integriert, wird er zu einer Insel der inneren Ruhe im hektischen Berufsalltag und darüber hinaus zu einer großen Bereicherung für das alltägliche Leben.

Für Yogalehrende eröffnet sich auf diesem Gebiet ein sehr weites Betätigungsfeld, da immer mehr Firmen, sich diesen Nutzen für ihr Unternehmen sichern wollen

Weiterbildungsinhalte

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT

  • Definition der Begriffe: Prävention, Gesundheit, betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), Salutogenese und Resilienz
  • Anforderungen an Yogalehrende, die heute im Bereich Yoga in Unternehmen und betrieblicher Gesundheitsförderung erfolgreich arbeiten wollen.
  • Welche Möglichkeiten gibt es, den Entscheidungsträgern in Firmen, die Vorteile von Yoga näher zu bringen?

UNTERRICHTPLANUNG & ANGEBOTSGESTALTUNG

  • Definition von Qualität in der Unterrichtsgestaltung
  • Zielgruppengerecht Kurse auf Grundlage von vorhandenem Yoga-Basiswissen planen
  • Wie unterrichte ich erfolgreich in den Firmen? Was muss bedacht werden?
  • Yogaspezifischen Maßnahmen für den Arbeitsplatz

DAS KLEINE EINMAL EINS DES MARKETING

  • Wie bringe ich den Entscheidungsträgern in Firmen Yoga näher?
  • Wie trete ich in Kontakt mit den Firmen/Ansprechpartnern?
  • Wie bewerbe ich mich richtig?

RUND UM FINANZEN & BUSINESS

  •  Angebots- & Honorarkalkulation
  • Verdienst, Ausgaben und Kostenplanung

ZUSAMMENARBEIT MIT DEN KRANKENKASSEN

  •  Möglichkeiten und Anforderungen für Yogalehrende
  • Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit gibt es?

Leitung

Als AYAS® Schulleitung ist sie für die Leitung der Weiterbildung verantwortlich und in allen Bereich der Weiterbildung und des Yoga-Personal-Trainings tätig. Einzelhandelskauffrau, Yogalehrerin BDY/EYU, BDY Schul- und Ausbildungsleitung, zert. Ayurveda Thera­peutin, mehrjährige Weiterbildungen im: „Train the Trainer“-Bereich, Yoga für Business, Yoga-Einzelunterricht, Yoga für Frauengesundheit, Yoga-Philosophie, Yoga-Meditation, Yoga & Orthopädie und Yoga-Therapie. Sie kann aus einem langjährigen Erfahrungsschatz im Bereich Business Yoga und Yoga im schulischen Bereich schöpfen. 

CO-Leitung

Wiebek Zint Yogalehrerin BDY/EYU

Wiebke Zint  |Yogalehrerin BDY/EYU| Yogalehrerin YVM |BDY anerkannte Schul- und Ausbildungsleitung mit 2-jährigem BDY-Kompetenztraining |Lehrerin der Würzburger Schule der Kontemplation, geschult und autorisiert durch ihren Lehrer Koun Roshi Pater Willigis Jäger.


Zielgruppe

Die Weiterbildung ist traditionsübergreifend ausgerichtet und richtet sich an Yogalehrende mit einer abgeschlossenen Ausbildung, die mind. 2 Jahre und 640 Unterrichtseinheiten nachweist. Es geht in der Weiterbildung darum, schon vorhandenes Yogalehr-Wissen um den Bereich BGF zu erweitern.

Anmeldung

eine Anmeldung ist bis 3 Tage vor dem jeweiligen Weiterbildungsbeginn möglich. Sollte bis dahin die Teilnehmerzahl von mind.10 Personen nicht erreicht sein, behalten wir uns vor die Weiterbildung abzusagen. Problemlos anmelden können Sie sich gleich HIER
Sie haben Fragen, benötigen mehr Informationen, dann nehmen Sie bitte KONTAKT mit uns auf.

Wähle einen Beruf den Du liebst - und Du brauchst keinen Tag in Deinem Leben mehr zu arbeiten (Konfuzius)