Online Workshop- Ayurveda-Präventivmaßnahmen zur Förderung der körperlichen und psychomentalen Gesundheit

Viele Menschen leiden heute in ihrem Alltag unter einer enormen Stress-Belastung. Innere Unruhe, Schlafstörungen, Verdauungs- und Stoffwechselprobleme, körperliche Schmerzen und Verspannungen, besonders in Schulter, Nacken und im Bereich der Lendenwirbelsäule, sind die Beschwerdebilder, bei denen Stress, ein Ungleichgewicht in der Lebensführung und eine unpassende Ernährungsweise zu den Hauptursachen zählen.

Ayurveda ist eines der ältesten Medizinsysteme der Welt, entstand vor ca. 5000 Jahren in Indien. Kennzeichnend für die Ayurveda-Gesundheitslehre ist Ihre Ganzheitlichkeit. Es werden sowohl physische als auch psychomentale Aspekte in die Prävention, Therapie und Lebensführung einbezogen. Schwerpunkt ist, die Auslöser von gesundheitlichem Ungleichgewicht und Erkrankung zu verstehen und Ansätze aufzuzeigen, mit denen die ganzheitliche Balance von körperlicher und mentaler Gesundheit unterstützt, erhalten bzw. wieder erreicht werden kann.


Das erwartet Sie

Sie erhalten eine Einführung in die Prinzipien der ayurvedischen Gesundheits- Ernährungslehre, welche auf der Philosophie der Fünf Elemente Lehre basiert. Sie bekommen wichtige Informationen dazu, welchen Einfluss die fünf Elemente und eine intakte Umwelt laut Ayurveda auf Ernährung und Gesundheit haben. Sie bekommen erklärt warum es wichtig ist die ayurvedischen Prinzipien auf unsere heimischen Produkte, Lebensmittel, Kräuter und Lebensweisen anzupassen. Zudem bekommen Sie Fragen beantwortet und eine Fülle von Anregungen dazu, wie Sie mit Maßnahmen aus dem Ayurveda und Yoga Ihren stressbesetzten Alltag erleichtern und bereichern können.


Termine 2020

Termin 1: 1. Juli 2020

Termin 2: 19. August 2020

Termin 3: 26. August 2020

Termin 4: 15. Oktober 2020

Termin 5: 18. November 2020 

Termin 6: 9. Dezember 2020

Anmeldung zu den einzelnen Terminen  HIER


Zeiten

jeweils von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr  

Kostenbeitrag

12,-- Euro / pro Termin und Person


Referentinnen

Wiebke Zint / und-oder  Christina Tetzner

beide sind Ayurveda-Care-Therapeutin | Yogalehrerin BDY/EYU│ ZPP zert. Fachkräfte für Stressbewältigung & Entspannung und verfügen über mehrjährige Zusatzausbildungen in Ayurveda-Diagnostik & Ernährungslehre, Yoga-Therapie, Yoga Philosophie. 


Pfannkuchen aus der Ayurveda Ernährung
Lotosblütenkerze und Mala in der AYAS Yoga Akademie
Kräuter in meinem Garten in Bad Hindelang

„Das Leben (ayu) ist eine Verbindung zwischen Körper, Sinnen, Geist und Seele. Ayurveda ist die Wissenschaft des Lebens, hilfreich für Menschen in dieser Welt und in anderen Welten.“ (Charaka Samshitha 1.42-34)

Pfeil nach oben