Meditationskurse im Allgäu

Regelmäßige Meditation bereichert nicht nur die Yoga Praxis. Sie gibt uns auch die Möglichkeit, im Alltag vollständig abzuschalten, uns neu auszurichten und die mitunter im Leben auftretenden inneren Stürme oder Krisen zu glätten. Meditation im Sinne des Yoga kann gerade in Zeiten des Stresses, der Unruhe oder der Angst helfen, zur Ruhe und zur inneren Balance zu finden.

AYAS Yoga Akademie Meditation in der Gruppe

Durch einfache Meditationspraktiken, die nur zu Ruhe und Entspannung führen, erfährt unser Denken und Handeln oftmals keine Veränderung. Yoga-Meditation hingegen ist als ein ganzheitlicher und integrativer Prozess anzusehen, der weder die Förderung der Gesundheit von Körper und Geist, als auch die Veränderung, bzw. die Reduzierung von destruktiver, krankmachenden Verhaltensweisen nicht außer Acht lässt. Als wichtigster und bedeutendster Text gilt das Yoga-Sutra von Patañjali.


Er bildet die unabdingbare Grundlage für Yoga-Meditation und für ein tieferes Verstehen der Funktionsweisen unseres Geistes. Wie alle Grundlagetexte des Yoga zielt das Yoga-Sutra darauf ab, unser Handeln, Denken und Fühlen in der Auseinandersetzung mit ihm bewusster wahrzunehmen. In diesem Sinne will Yoga nicht nur unsere Lebens- und Arbeitsqualität verbessern, sondern uns zu einem völlig neuen und erfüllten Standpunkt führen. Indem sie den Fokus auf das Wesentliche im Leben lenkt, verhilft Yoga-Mediation dem Übenden sich über antreibende Motive und Wertvorstellungen klar zu werden und sich wieder mit eigene Potentialen der Ruhe und Gelassenheit zu verbinden.


In kleinen Vortragseinheiten werden die philosophischen Inhalte des Textes lebensnah vermittelt. Praxisbeispiele, Meditation und der Dialog in der Gruppe, werden das Gehörte abrunden und vertiefen.

Zitat

Achtsamkeit...bedeutet: Innezuhalten - den Rhythmus zu ändern - bei sich ankommen - im gegenwärtigen Augenblick zu sein. Nicht mehr und nicht weniger. (W.Zint)

AYAS Schulleitung & Meditationslehrerin Wiebke Zint

Leitung

Wiebke Zint ist Kontemplationslehrerin WSDK und Yogalehrerin BDY/EYU mit zahlreichen Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Yoga, Meditation und Transpersonale Prozessarbeit. 40 Jahre eigene Mediationserfahrung und die Erfahrungen aus 25 Jahre in der Begleitung von Menschen auf der Suche nach ganzheitlicher Gesundheit und tieferen Sinn im Leben, fließen in ihre Arbeit ein.

Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK