Allgemeines

In allen Kulturen wurden Wege entwickelt, denen eine wertschätzende, liebende Achtsamkeit zu Grunde liegt, daher kennt Meditation viele Methoden und mehrere Prinzipien.

Seit Menschengedenken wird Spiritualität auf unterschiedlichste Weise gelebt, jedoch überall auf der Welt mit dem Herzen verbunden. In den Weisheitslehren der westöstlichen Mystik wird die Fähigkeit unseres Geistes zur unterscheidenden Erkenntnis einem Wissen zugeschrieben, das aus der Tiefe unseres Herzens stammt. Ein in sich ruhender Geist ist gekennzeichnet durch Klarheit, Weite und Unterscheidungsfähigkeit. Das offene, weite Herz ist die Quelle von Zärtlichkeit und Warmherzigkeit. Schwingen beide Ebenen harmonisch als „HerzGeist“ zusammen, erlauben sie uns tief zu fühlen und bewusst und weise zu handeln.


AYAS Meditation

Die Einübung in ein präsentes Gewahrsein, das zu inneren Stille führt, ist ein in allen Traditionen und Religionen bekannter Übungsweg. Kontemplation ist der westliche Übungs- und Erfahrungsweg. Er folgt den Spuren der westlichen Mystikerinnen und Mystiker, der in der Praxis immer auf Achtsamkeit und Loslassen gründet ist, wodurch der Mensch eine tiefgreifende Verwandlung erfährt.


Auch im Yoga ist Meditation neben Asana und Pranayama die tragenden Säulen des Übungsweges. In einer Symbiose von körperzentrierten Methoden und Philosophien des Yoga, unterrichten wir Yoga-Meditation unter Einbeziehung der Erkenntnisse der modernen Naturwissenschaft. Auf dieser Basis wird Meditation zu einem Ausdruck einer integralen und zeitgenössischen Spiritualität, die ganzheitlich in den Alltag integriert werden kann.


Es ist eine auf Achtsamkeit basierende Meditation bei der, wie im ZEN und anderen östlichen Traditionen, das Hier und Jetzt im Mittelpunkt steht. Mit Hilfe des Atems lernen wir ganz präsent im gegenwärtigen Moment zu sein. Bewusstheit und tiefe innere Ruhe erfahrend, tanken wir neue Energie für den Alltag auf. Wir sind fokussierter und gelassener im Umgang mit den Herausforderungen des modernen Lebens.

„Der Geist ist die Oberfläche des Herzens, das Herz die Tiefe des Geistes.“  ( Hazrat Inayat Khan)

Sie haben Fragen, wünschen mehr Informationen über unsere Arbeitseise und Schule, dann greifen Sie einfach zum Telefon und rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Wiebke Zint            Mobil: 0151-59452954

Christina Tetzner   Telefon: 08321-800011

Oder schreiben uns eine E-Mail.
E-Mail Kontakt: HIER

Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK