Zeit für Stille-Zeit für Dich

Regelmäßige Meditation bereichert nicht nur die Yoga Praxis. Sie gibt uns auch die Möglichkeit im Alltag vollständig abzuschalten, uns neu auszurichten und die mitunter im Leben auftretenden inneren Stürme oder Krisen zu glätten. Meditation im Sinne des Yoga kann gerade in Zeiten des Stresses, der Unruhe oder der Angst helfen zur Ruhe und zur inneren Balance zu finden.

Durch einfache Meditationspraktiken, die nur zu Ruhe und Entspannung führen, erfährt unser Denken und Handeln oftmals keine Veränderung. Yoga-Meditation hingegen ist als ein ganzheitlicher und integrativer Prozess anzusehen, der weder die Förderung der Gesundheit von Körper und Geist, als auch die Veränderung, bzw. die Reduzierung von destruktiven, krankmachenden Verhaltensweisen nicht außer Acht lässt. Als wichtigster und bedeutendster Text gilt das Yoga-Sutra von Patañjali.

Er bildet die unabdingbare Grundlage für Yoga-Meditation und für ein tieferes Verstehen der Funktionsweisen unseres Geistes. Wie alle Grundlagetexte des Yoga zielt das Yoga-Sutra darauf ab, unser Handeln, Denken und Fühlen in der Auseinandersetzung mit ihm bewusster wahrzunehmen. In diesem Sinne will Yoga nicht nur unsere Lebens- und Arbeitsqualität verbessern, sondern uns zu einem völlig neuen und erfüllten Standpunkt führen. Indem sie den Fokus auf das Wesentliche im Leben lenkt, verhilft Yoga-Meditation dem Übenden sich über antreibende Motive und Wertvorstellungen klar zu werden und sich wieder mit eigenen Potentialen der Ruhe und Gelassenheit zu verbinden.

"Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen.
Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt."  (Buddha)

Die nächsten Termine

    Meditation Termine

    Pfeil nach oben
    Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK