Schätze altindischer Weisheit- die Welt der Upanishaden

Die Upanishaden sind eine Sammlung philosophischer Schriften, die von den Weisen und Sehern des alten Indiens niedergeschrieben wurden. Sie werden den Schriften der hinduistischen Spiritualität zugeordnet und dennoch sind sie auch für uns westlich geprägten Menschen eine der lohnendsten und erhebendsten Lektüren, die uns die Welt zu bieten hat.

Yogalehrer Weiterbildung im Allgäu

Ihre Worte klingen wie Botschaften aus einer anderen, exotischen Welt, die uns auffordern aus dem Schlaf zu erwachen, die Welt der Illusionen zu verlassen und ihnen in ein Land voller Schönheit und Magie zu folgen. Sie fordern uns auf, uns durch Meditation von unserem alltäglichen Bewusstsein zu lösen, auf eine Entdeckungsreise zu gehen, um in eine tiefere und erhabenere Dimension des menschlichen Daseins einzutreten. Sie teilen uns mit, dass es, wer auch immer wir sind, in jedem von uns einen unberührten Wesenskern oder ein unveräußerlich<s>e</s>s SELBST gibt, das seinem Wesen nach göttlicher Natur ist. Sie erinnern uns daran, dass unser Leben nur einen Sinn hat, wenn wir diese Ebene unseres Seins verwirklichen und alle darin angelegten Potentiale und Möglichkeiten erkennen und zum Leben erwecken.

Wiebke Zint lädt ein, mit ihr gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen und in die Welt der Upanischaden einzutauchen. Im Zusammenspiel aus meditativer Praxis und Lehrgespräch, Fragen und Antworten soll das in uns allen bereits vorhandene Wissen wieder zum Vorschein kommen. Dabei geht es weniger um eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Upanischaden-Texten, als viel mehr darum die in ihnen verborgenen Weisheiten zu beleuchten, für uns lebendig werden zu lassen und in unseren modernen Alltag zu integrieren.

Durch meditative Körper- und Atemübungen des Yoga, die in Anlehnung an den Text angeleitet werden, kommen wir in einen Zustand wacher Präsenz und werden so aufnahmebereiter, das zu erkennen, was uns die Weisheiten der Upanischaden vermitteln möchten.

Wenn du dir eine Perle wünschest, such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen. (Rumi)

Seminarleitung

Wiebke Zint ist Yogalehrerin und Kontemplationslehrerin WSDK. Sie wurde durch Zen- und Kontemplationsmeister Willigis Jäger begleitet und autorisiert. Darüber hinaus ist sie Yogalehrerin BDY/EYU und hat sich durch mehrjährige Zusatzausbildungen in Yoga-Meditation, Yoga-Chikitsa und Yoga-Einzelunterricht, Yoga-Philosophie, Ayurveda und Transpersonale Prozessarbeit spezialisiert.

Seminarzeiten

Samstag: 9:00 bis 12:30Uhr und 14:00 bis 18:30 Uhr

Sonntag: 8:30 bis 12:30 Uhr

Kosten

220,- Euro / inkl. Handouts / zzgl. Unterkunft & Verpflegung


Information und Anmeldung

Sie wollen sich anmelden, haben Fragen oder wünschen mehr Informationen, dann greifen Sie einfach zum Telefon und rufen Sie mich an. Ich berate Sie gern persönlich.

Christina Teztner

 Telefon: 08321-800011

Oder schreiben uns eine E-Mail.

 E-Mail KontakHIER

Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK