Weiterbildung im Yoga für Kinder, Jugendliche, im Bereich Schule, Bildung und Kinder-und Jugendarbeit

AYAS Akademie Yoga für Jugendliche

Weiterbildung für Yogalehrende

Im Yoga für Kinder in der Tradition T. Krishnamacharya wird Yoga für den jungen Menschen srstikrama oder auch shaktikrama genannt, dessen Ziel es ist, den Aufbau von Kraft, geistigem Gleichgewicht und Energie des Heranwachsende mit Hilfe von kraftvollen Körperübungen sowie sinnvoll geordneten Abfolgen (Vinyasa) und Atemachtsamkeit zu unterstützten.

Yoga in der Tradition T. Krishnamacharya wirkt ganzheitlich auf die Entwicklung des jungen Menschen ein. Wie im Yoga für Erwachsene werden im Yoga für Kinder Atem und Geist angesprochen. Gut aufeinander aufbauende Körperhaltungen und dynamische Übungsreihen, ergänzt durch Atemübungen und das Rezitieren von Vokalen, Silben, Versen und Texten, unterstützen den jungen Menschen in seiner seelisch-geistigen, psychomentalen und körperlichen Entwicklung.


Warum Yoga für Kinder und Jugendliche?

Yoga ist eine nachhaltige Erfolgsstrategie für ein gesundes, glückliches und gelingendes Leben.

Viele Kinder erleben heute einen Alltag, der ihnen schon in sehr jungen Jahren Eigenverantwortlichkeit abverlangt und der mit hohem Leistungsdruck einhergeht. Um die hohen Herausforderungen, die daraus entstehen, bewältigen zu können, ist es für junge Menschen besonders wichtig Räume zu haben, in denen sie sich ohne Leistungsdruck ausprobieren dürfen.

Yoga macht Spaß, stärkt die jungen Menschen, fördert ihre Entwicklung, ihre Entspannung, Flexibilität, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit, beruhigt den Geist, hilft ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen und wirkt unterstützend bei gesundheitlichen Problemen, wie z.B. Haltungsproblemen, Atembeschwerden, Schlaf-, Konzentrationsstörungen. Es hilft dem jungen Menschen die eigenen Grenzen zu spüren und im individuellen Maß erweitern zu können.

Yoga kann jungen Menschen helfen eine positive innere Haltung zum Leben aufzubauen: mutig zu sein, selbst zu denken, Fähigkeit und Bereitschaft zur Selbstreflektion und zum Dialog zu entwickeln, Vertrauen in die eigene Urteilskraft zu gewinnen und Verantwortung für die eigene Gesundheit, das eigene Handeln, die Umwelt und für das soziale Umfeld zu übernehmen.

Was sind die Ziele im Yoga für Kinder und Jugendliche?

Ziel ist immer den jungen Yoga-Übenden so nah wie möglich zu einem, dem Lebensabschnitt und Alter entsprechenden, idealen körperlichen und geistigen Zustand zu verhelfen. Dabei steht stets die Förderung individueller Fähigkeiten und kreativer Potentiale, aber auch das Lernen des richtigen Umgangs mit sich selbst, mit seinen Sinnen, mit seinem Körper, mit seinen Gefühlen und mit seinen mentalen Fähigkeiten im Mittelpunkt.

Daher werden folgende Yoga-Methoden gelehrt:

Körperhaltungen (Āsana) und kraftvolle Übungsreihen, die den Körper des jungen Menschen formen, ihm eine gute Aufrichtung der Wirbelsäule ermöglichen und ihm ein besonderes Körperbewusstsein geben.

Selbstreflektion und Selbsterkenntnis sind in jungen Jahren ebenfalls von besonderer Wichtigkeit und Bedeutung. Der heranwachsende Mensch sollte lernen über sich und sein Handeln nachzusinnen, das persönliche Wirken in seinem Umfeld und ihn umgebende Umwelt zu bedenken, die aus diesen resultierenden Konsequenzen auf das eigene Leben und das Leben anderer wahrzunehmen und zu reflektieren. Hierfür stellt Yoga eine Vielfalt von Ideen, Methoden, Mittel und philosophischer Texte zur Verfügung.

Atemschulung (Prānāyāma) unter Einbeziehung von Rezitationsübungen, die ihm eine gesunde, kraftvolle Atemkapazität verleihen und welche die eigene Stimme, die Sprache und klangvolle Aussprache sowie die Fähigkeit zu einer achtsamen und gewaltfreien Kommunikation ausbilden.

Zitat

"Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie älter geworden sind, gib ihnen Flügel". (indische Weisheit)


Anmeldung

HIER

können Sie sich jetzt problemlos anmelden.


AYAS Yoag Akademie Christina Tetzner

Anmeldung & Information

Sofort und problemlos zum Seminar anmelden können Sie sich HIER

Sie haben Fragen, dann greifen Sie einfach zum Telefon und rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern persönlich.

Christina Tetzner    Telefon: 08321-800011

Oder schreiben uns eine E-Mail:  HIER

Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK