Einjährige Weiterbildung in Integraler Meditation & westöstlicher Weisheit

Ein Leben - modern und spirituell zugleich, geht das?

Unbedingt, denn die jahrtausendealten Weisheitsschriften sind lebensnah und in unserer Wertegesellschaft aktueller denn je.

Wir bieten ab 6. Februar 2019 auf Schloss Melschede eine dreiteilige Weiterbildung an, deren Schwerpunkt auf Integraler Meditation und der Beschäftigung mit Weisheitstexten aus Ost und West liegt.

Sie ist für Menschen gedacht, die mehr über sich und eine im Alltag gelebte Spiritualität wissen wollen. Menschen die meditieren lernen wollen oder Ihre eigene Meditationspraxis vertiefen wollen. Menschen die lernen wollen Meditation in ihr Leben einzubinden um davon in Ihrem familiären und beruflichen Alltag zu profitieren. Menschen die sich mit der Schönheit und Tiefe alter Weisheitstexte aus Ost und West verbinden möchten, um Impulse für sich und ihren spirituellen Weg zu bekommen. Diese besondere Weiterbildung bietet Ihnen die Gelegenheit dazu.

Sie ist für ein modernes, spirituelles Leben konzipiert und verbindet traditionelle Yoga-Texte mit den Aussagen west-östlicher Weisheitslehren. Diese Texte haben an Schönheit, Größe und Gültigkeit nichts verloren. Sie geben uns Antworten auf die großen Fragen unseres Daseins, setzen Impulse für ein stressfreies Leben und eine im Alltag gelebte Spiritualität- auch für uns moderne Menschen im 21. Jahrhundert.

Im normalen Leben bleibt oft wenig Raum um sich für den eigenen Übungsweg Zeit zu nehmen oder so Meditation und Yoga zu üben, dass wir in tiefergehende Erfahrungen eintauchen. Auch Zeiten in der Stille, eine der zentralen Säulen für ein stressfreies und bewusstes Leben, bekommen nicht immer die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht. In dieser Weiterbildung wird den Teilnehmenden dafür genügend Raum und Zeit geboten. Es geht darum sich in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter der Tiefe und Schönheit ausgewählter Weisheitstexte zu widmen und deren Inhalt durch Einübung in kontemplative Meditation in sich zu verankern.

Zitat

Unter den Nichtigkeiten des Lebens gibt es nur ein Ding, das strahlend schön ist und ohnegleichen. Es ist das Erwachen des Geistes, es ist das Erwachen im Innersten des Herzens. (Kahlil Gibran)


Information

Wiebke Zint 

 E-Mail KontakHIER

Pfeil nach oben
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.DatenschutzerklärungOK